Managementakademie für den After Sales Service
... eine Initiative des MASCHINENBAUFORUM's

28.03.2017
Marktgerechtes Pricing für Ersatzteile und Dienstleistungen

Referent:
Mark Schröder, Leiter Kompetenzzentrum Industriegüter & Services, Homburg & Partner

Zunehmende Preistransparenz im Zuge der Digitalisierung, die Professionalisierung der Einkaufsseite sowie steigender Wettbewerbsdruck durch Drittanbieter sind nur einige von vielen Faktoren, die den Preisdruck im Ersatzteilgeschäft mehr und mehr erhöhen. Wer mit pauschalen Preissenkungen reagiert, wird oftmals enttäuscht: Erhoffte Volumeneffekte bleiben aus oder das Strohfeuer eines kurzfristigen Umsatzanstiegs verbrennt wertvolle Deckungsbeiträge.

Gerade im Preismanagement liegt einer der größten – und häufig vernachlässigten – Ertragshebel zur Margensteigerung. Der Umsatzanteil mit Ersatzteilen liegt im Maschinenbau durchschnittlich bei 10%
– der Gewinn beträgt jedoch 30% und mehr. Vor dem Hintergrund des enormen Potenzials bezüglich Profitabilität und Konsistenz ist es unerlässlich, das Thema professionell anzugehen.

Mark Schröder startet mit der Entwicklung einer Preisstrategie und macht Sie mit den relevanten Stellschrauben des Ersatzteil-Pricings entlang des gesamten Preiswasserfalls – von der Kostenbasis bis hin zum Endpreis – vertraut. Besonders beleuchtet werden die Preis-Steuerung mithilfe professioneller Pricing-Software sowie die erfolgreiche Preisdurchsetzung im Markt.

Last but not least: Preise für Dienstleistungen kommen auf den Prüfstand.

Grundlagen und Inhalte:

  • Preisstrategie: Ziele, Positionierung, Leitplanken, Preisarchitektur
  • Preisbildung: Preiswasserfall, Preisansatz, Transferpreislogik
  • Rabatt- und Konditionensystem: Rabattlogik, Liefer- und Zahlungsbedingungen
  • Preisprozesse: Preis-Review, Rabattvergabe
  • Preisimplementierung: Preisorganisation, Preiskommunikation, Preisdurchsetzung
  • Preismonitoring und -controlling: KPIs, Preissimulation, Pricing-Software
  • Exkurs: Pricing für Dienstleistungen

Mark Schröder stellt Ihnen das Thema anhand von vielen Projektbeispielen, Best Practices und praxisorientierten Checklisten vor. Anhand dieser können die Teilnehmer schnell Verbesserungspotenziale
in Ihrem eigenen Unternehmen identifizieren und heben.

Teilnehmer – Seminar für Führungskräfte aus dem After Sales Service:

Geschäftsführer, Vertriebsleiter, Serviceleiter, Leiter Ersatzteilwesen, Leiter Produktmanagement

Veranstaltungsort:

Parkhotel Pforzheim von 09:00 bis 16:30 Uhr

Anmeldung

>> Seminarbeschreibung als PDF-Download
>> Zur Online-Anmeldung
>> Anmeldeformular als PDF-Download
>> Hotel & Anfahrt

Ihr Referent:

Mark Schröder
Mark Schröder